Zwei Hektar mehr Grünfläche in der Stadt durch begrünte Wartehäuschen

2021-07-21T13:13:23+02:0021. Juli 2021|Pressemitteilung|

Pressemittelung fdp bayernpartei stadtratsfraktion

 

Pragmatische Umweltpolitik statt endloser Sitzkreise

Die FDP BAYERNPARTEI Stadtratsfraktion beantragt die Aufstellung von begrünten Wartehäuschen an Bus- und Tramhaltestellen.

Rund 670 Bushaltestellen im MVG-Gebiet haben derzeit kein Wartehäuschen. Nur bei den wenigsten scheitert es wirklich an der fehlenden Aufstellfläche. Circa 600 Häuschen könnte man zusätzlich errichten, und so dafür sorgen, dass die Fahrgäste beim Warten auf Bus und Tram nicht dem Regen ausgesetzt sind.
Die FDP BAYERNPARTEI Stadtratsfraktion beantragt jetzt, Wartehäuschen aufzustellen, deren Dach begrünt und / oder mit Photovoltaik ausgerüstet werden kann. Rund zwei Hektar zusätzliche Grünfläche in der Stadt – das könnte man erreichen mit den begrünten Wartehäuschen, ohne dass dafür auch nur ein Quadratmeter mehr Fläche gebraucht wird. Der gewonnene Strom kann zur Beleuchtung des Bushäuschens genutzt werden oder ins Netz eingespeist werden.

Die Häuschen sollen sukzessive errichtet werden, herkömmliche Modelle im Rahmen ihres Lebenszyklus’ nach und nach gegen begrünte ausgetauscht werden. Die Finanzierung soll aus vorhandenen Mitteln (insbesondere aus dem Referat für Klima- und Umweltschutz) erfolgen.

Stadtrat Fritz Roth, Mitglied im Ausschuss für Klima- und Umweltschutz:

„Statt endlose Diskussionen in Arbeitskreisen zu führen, schlagen wir mit den begrünten Warte-häuschen mit Photovoltaik eine pragmatische Maßnahme vor, die zu mehr Umweltschutz beiträgt, Lebensraum und Nahrung für Insekten bietet und darüber hinaus noch Schutz und Komfort für die MVG-Fahrgäste bringt.“

 

Stadträte FDP BAYERNPARTEI

Prof. Dr. Jörg Hoffmann (Fraktionsvorsitzender)
Gabriele Neff (stellv. Fraktionsvorsitzende)
Fritz Roth
Richard Progl

Pressekontakt

FDP BAYERNPARTEI Stadtratsfraktion
Fritz Roth, FDP
E-Mail fdpbayernpartei@muenchen.de
Tel +49 (89) 233 20798

Teilen Sie diesen Beitrag auch auf

Nach oben